Service

Quicklinks

Zielgruppen

  • Asylberechtigte (Flüchtlinge gem. AsylG 2005)
  • Subsidiär Schutzberechtigte (Fremde, denen aus völkerrechtlichen oder humanitären Gründen der Aufenthalt in Österreich gem. § 8 Abs. 4 AsylG2005 oder § 76 NAG 2005 gestattet wurde)

Drittstaatsangehörige mit nachstehendem Aufenthaltstitel und unter Beachtung der sozialen Bedürftigkeit:

  • Rot-Weiß-Rot Karte +
  • Niederlassungsbewilligung unbeschränkt
  • Niederlassungsbewilligung Angehöriger
  • Familienangehöriger
  • Daueraufenthalt EG
  • Daueraufenthalt Familienangehöriger
  • Aufenthalts- oder Daueraufenthaltskarte
  • Imame
  • Österreicher mit Migrationshintergrund (können nur im Bereich der gesellschaftlichen Integration bzw. in begründeten Einzelfall eine Lernhilfe) Förderungen für Deutschkurse sind bei zuvor genannten Drittstaatsangehörigen, welche Integrationsvereinbarungspflichtig waren, erst ab dem Zielniveau B1 möglich.

Nicht alle Migrant/innen fallen in die Zielgruppe des ÖIF.
Keine Förderungen vergibt der ÖIF etwa für:

  • Asylwerber/innen
  • Personen mit Touristen-Visa
  • Personen mit Aufenthaltsbewilligungen (z.B. Studierende, Künstler/innen)
  • Au-Pair

Wir beraten Sie!

Kommen Sie am Welcome Desk in Ihrem Integrationszentrum vorbei: Wir beraten Sie in zentralen Fragen Ihres Integrationsprozesses und informieren Sie über unsere Fördermöglichkeiten, Programme und zahlreiche Projekte und Angebote. Für ausführlichere Beraten bitten wir um eine Terminvereinbarung.

Hier finden Sie die Kontaktdaten zum ÖIF-Integrationszentrum in Ihrer Nähe.

Ihre Ansprechpartner/innen für allgemeine Fragen zu ÖIF-Förderungen

Mag. Norbert Antel MAS
Mag. Bernadette Feiner
Taisa Schugaipowa
Sanja Babic

Integrationszentrum Wien
Landstr. Hauptstr. 26
1030 Wien
Tel: +43(0)1/7151051-180
E-Mail

Servicezeiten

Mo - Do: 07:30 - 18:30 Uhr
Fr: 07:30 - 15:30 Uhr