Werte- und Orientierungskurse

    Als einen Umsetzungsschritt des 50 Punkte-Plans für Integration von Integrationsminister Sebastian Kurz erstellte eine Arbeitsgruppe des unabhängigen Expertenrats für Integration das Konzept der Werte- und Orientierungskurse. Zentrale Bestandteile der Kurse sind die Grundwerte der österreichischen Verfassung wie Gleichberechtigung von Mann und Frau, Menschenwürde und demokratische Prinzipien. Die Kurse vermitteln außerdem wichtige Voraussetzungen des Lebens in Österreich wie die Bedeutung von Deutschkenntnissen und Bildung sowie Alltagswissen für die erfolgreiche Integration.

     



    Themenschwerpunkte der Werte- und Orientierungskurse

    • Prinzipien des Zusammenlebens wie Demokratie, Meinungsfreiheit, Gewaltfreiheit, Rechtsstaatlichkeit
    • Vielfalt des Zusammenlebens: Trennung von Religion und Staat, freiwilliges Engagement, Familienleben und interkulturelle Begegnung
    • Geschichte und Geographie Österreichs
    • Stellenwert von Sprache und Bildung mit Informationen zum österreichischen Bildungssystem, Schulpflicht, Lehre und dualer Ausbildung
    • Arbeitswelt und Wirtschaft mit Informationen zum österreichischen Arbeitsmarkt und Gleichberechtigung am Arbeitsplatz
    • Wohnen und Regeln des guten Zusammenlebens in der Nachbarschaft
    • Informationen zum österreichischen Gesundheitssystem, Vorsorge und Notfällen

    Zielgruppe: Flüchtlinge und Asylwerber/innen

    Die Werte- und Orientierungskurse werden für Asyl- und subsidiär Schutzberechtigte sowie zum Verfahren zugelassene Asylwerber/innen ab dem vollendeten 15. Lebensjahr angeboten. In den auf Deutsch abgehaltenen Kursen stehen für Teilnehmer/innen mit noch geringen Deutschkenntnissen Dolmetscher/innen für die häufigsten Herkunftssprachen wie Arabisch, Farsi/ Dari, Englisch und Russisch zur Verfügung. Auch die Lernunterlage zum Kurs wurde in einfachem Deutsch sowie in Arabisch, Farsi/Dari, Paschtu, Englisch sowie Russisch für die Zielgruppe aufbereitet. Die Kurse haben Seminar-Charakter und finden in Kleingruppen von rund 15 Personen statt, Vortrags- und Diskussionselemente wechseln einander ab. Frauen und Männer nehmen zusammen an dem Kursangebot teil.

    Orientierungsfilm "Willkommen in Österreich"

    Weitere Sprachversionen des Films sowie weitere Videos finden Sie auf der Webseite des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres.




    Weitere Downloads