Donnerstag, 08. Juni 2017 10:30

Z:Ö Akademie und Z:Ö Gründer/innen bei Pfingstdialog

Steiermark. Stipendiat/innen und Gründer/innen diskutierten mit Politiker/innen und renommierten Expert/innen.

Einige Stipendiat/innen der ZUSAMMEN:ÖSTERREICH Akademie sowie Teilnehmer/innen am neuen ÖIF-Förderprogramm ZUSAMMEN:ÖSTERREICH Gründer/innen nutzten am Pfingstwochenende (29.5.-2.6.2017) die Gelegenheit, am mehrtägigen Pfingstdialog "Geist und Gegenwart 2017" unter dem Motto "Europe.USA.3.0" im steirischen Seggau teilzunehmen. 

Schwerpunkt: Europa und die USA

In verschiedenen Seminaren, Vorträgen und Panels diskutierten sie mit hochkarätigen internationalen Referent/innen wie den Journalist/innen Matthew Karnitschnig (Politico Europe) und Hannelore Veit (ORF-Korrespondentin in Washington), den Diplomat/innen Wolfgang Petritsch und Eva Nowotny oder dem Politologen Franz-Stefan Gady. Dabei setzten sie sich mit unterschiedlichen Perspektiven zu den großen Schauplätzen der Weltpolitik auseinander, sprachen über aktuelle Geschehnisse und Entwicklungen im Nahen Osten und tauschten sich über Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Werteverständnis von Europa und den USA aus.

Stipendiat/innen der Z:Ö Akademie erhielten interessanten Input zur künftigen Gestaltung der Beziehungen zwischen Europa und den USA.