ZUSAMMEN:ÖSTERREICH Magazin

Das vierteljährliche Magazin versteht sich als mediale Plattform für Akteur/innen im Bereich Migration und Integration. Es präsentiert österreichweite Best-Practice-Projekte, liefert aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Wissenschaft, lässt Flüchtlinge und Zuwander/innen selbst zu Wort kommen und spricht Herausforderungen der Integration offen an. Damit leistet es einen Beitrag, um die Themen Migration und Integration anschaulich und lösungsorientiert zu diskutieren.

ZUSAMMEN:ÖSTERREICH richtet sich in erster Linie an die österreichische Aufnahmegesellschaft, an gesellschaftliche Multiplikator/innen wie Lehrer/innen, Journalist/innen, Politiker/innen oder Integrationsbeauftragte auf nationaler wie lokaler Ebene sowie an Vereine, Ehrenamtliche und freiwillig Engagierte. Es erscheint seit November 2012, die Auflage beträgt aktuell 50.000 Stück.

Sie können das ZUSAMMEN:ÖSTERRICH Magazin kostenlos abonnieren! Senden Sie uns dazu einfach ein E-Mail mit Ihrem Namen und Ihrer Postanschrift an magazin(at)integrationsfonds.at.


DIE INITIATIVE ZUSAMMEN:ÖSTERREICH

ZUSAMMEN:ÖSTERREICH wurde 2011 vom heutigen Integrationsminister Sebastian Kurz ins Leben gerufen. Kern der Initiative sind ehrenamtliche Integrationsbotschafter/innen: Flüchtlinge und Zuwander/innen aus verschiedensten Ländern der Welt, die in Österreich gut integriert sind und einen Beitrag in der Gesellschaft leisten. Im Kern der Initiative stehen die Schulbesuche der Integrationsbotschafter/innen. Unter dem Motto "Vorurteile abbauen, Motivation schaffen" haben Schüler/innen dabei die Möglichkeit, offen mit den Integrationsbotschafter/innen über Migration und Zusammenleben zu diskutieren.

Über die Jahre wurde die Initiative ausgebaut und bietet mittlerweile auch Seminare für Lehrer/innen, Angebote für Studierende in der ZUSAMMEN:ÖSTERREICH Akademie oder Workshops der Aktion "Teamplay ohne Abseits" für Fußballvereine. Erfahren Sie mehr auf www.zusammen-oesterreich.at.