Teilstipendium der ZUSAMMEN:ÖSTERREICH Akademie – Studienjahr 2016/2017

Die ZUSAMMEN:ÖSTERREICH Akademie stellt das Potentialförderungsprogramm des Österreichischen Integrationsfonds dar, in welchem Studierende mit Migrationshintergrund aktiv gefördert und unterstützt werden sowie weitgehende Einblicke in viele Bereiche der österreichischen Gesellschaft bekommen.

Die Akademie ist eine Weiterentwicklung der Initiative ZUSAMMEN:ÖSTERREICH. Mit der Neugründung werden motivierte Talente gefördert, um neue Erfolgsgeschichten aus Österreich zu schreiben. Die Integrationsbotschafter/innen sind mit ihren Erfahrungen Vorbilder und Begleiter/innen der Stipendiat/innen. In Zukunft unterstützen Sie diese motivierten jungen Menschen mit unterschiedlichsten Formaten, die exklusiv den Stipendiat/innen der ZUSAMMEN:ÖSTERREICH Akademie zur Verfügung stehen.

Einreichfrist abgelaufen!

Die Bewerbungsfrist für das Teilstipendium der ZUSAMMEN:ÖSTERREICH Akademie für Studienjahr 2016/2017 ist bereits abgelaufen. 

Wer kann sich bewerben?

 

Der Österreichische Integrationsfonds vergibt im Studienjahr 2016/2017 das Teilstipendium der ZUSAMMEN:ÖSTERREICH Akademie an Studierende mit Migrationshintergrund mit überdurchschnittlich hohem sozialen Engagement. 

Voraussetzungen für ein Teilstipendium?

  • Zulassung zum Studium an einer österreichischen Universität oder österreichischen Fachhochschule
  • Migrationshintergrund (mind. 1 Elternteil)
  • bist unter 30 Jahre alt
  • Soziales Engagement
  • Studienerfolg

Motivierte Talente. Neue Erfolgsgeschichten – Was wir bieten

Im Rahmen des Teilstipendiums der ZUSAMMEN:ÖSTERREICH Akademie werden Studierende mit Migrationshintergrund im Zuge eines Zusatzprogrammes in verschiedenen Bereichen der Potenzialförderung unterstützt. 

Was wir bieten...

  • Talks: 
    Podiumsdiskussionen/Kamingespräche, die u.a. mit Unterstützung der Integrationsbotschafter/innen veranstaltet werden. Zugang haben exklusiv die Stipendiat/innen der ZUSAMMEN:ÖSTERREICH Akademie und Integrationsbotschafter/innen. 
  • Coachings: 
    Im Mittelpunkt der Coachings steht der Ausbau der eigenen (Soft-)Skills: vom Bewerbungstraining über Zeitmanagement bis hin zum klassischen Rhetoriktraining.
  • Unternehmensbesuche:
    Durch unsere Unternehmensbesuche hast du einzigartige Chance Kontakte zu renommierten Unternehmen in Österreich zu schließen.
  • Kulturprogramm: 
    Das umfangreiche Kulturprogramm im Studienjahr 2016/2017 umfasst, ua. Museums- und Theaterbesuche, sportliche Aktivitäten sowie Besuche internationaler Organisationen.
  • Boni: 
    Für besonders engagierte Stipendiat/innen besteht die Möglichkeit für diverse Praktika vermittelt zu werden aber auch bei den Tagungen des Ennstaler Kreis, des Pfingstdialog oder etwa des Europäischen Forums Alpbach sowie auch an internationalen Konferenzen, wie TEDxVienna und Europäische Jugendevent, dabei zu sein.

Noch Fragen?

Österreichischer Integrationsfonds
ZUSAMMEN:ÖSTERREICH Akademie
Thomas Scheuba
Landstraßer Hauptstraße 26, 1030 Wien

E-Mail: ZOE-Akademie(at)integrationsfonds.at
Tel.: +43 (0)1 / 715 10 51 – 162 / 0676 30 73 906