Fact Sheet 30 | Migration und Schule

Das ÖIF-Fact Sheet mit kompakten Hintergrundinformationen zu den Herausforderungen bei Schüler/innen mit Migrationshintergrund.

Österreichs Schulen stehen durch soziale, ökonomische und kulturelle Durchmischungen ihrer Schüler/innen vermehrt vor besonderen Herausforderungen und Problemen, insbesondere in den Ballungsräumen. Für Schüler/innen mit Migrationshintergrund sind die größten Hindernisse für den Schulerfolg Schwierigkeiten mit der Unterrichtssprache sowie eine geringe formale Bildung und ein niedriger beruflicher Status der Eltern. Österreichweit hat mehr als ein Viertel aller Schüler/innen eine nicht-deutsche Umgangssprache, in Wien sogar mehr als die Hälfte.

Erfahren Sie im Fact Sheet mehr über die jugendliche Bevölkerung in Österreich, Schüler/innen mit nicht-deutscher Umgangssprache, bildungs- und erwerbsferne Jugendliche, Bildungssegregation oder die Arbeitslosenquote von Jugendlichen.