22.11.2021, 07:29 Uhr

Alle Integrationszentren und Hotlines des ÖIF sind erreichbar

 

Der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) setzt entsprechend der Vorgaben der Bundesregierung präventive Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus (COVID-19). Die Integrationszentren des ÖIF sind für gesetzlich festgeschriebene Integrationsangebote geöffnet, um telefonische Kontaktaufnahme wird ersucht. Sollte es Fragen zu konkreten Integrationsangeboten und -maßnahmen geben, erreichen Sie den ÖIF über die Sprachhotline und in den ÖIF-Integrationszentren:

Sprachhotline
Hier erhalten Sie Auskunft zur Integrationsvereinbarung: Prüfungsabwicklung, Gutscheinabrechnung, Zertifizierung von Lehrkräften und Instituten. Wir bitten um Verständnis, dass Prüfungsergebnisse per Telefon nicht bekannt gegeben werden dürfen.
+ 43 1/715 10 51 - 250

Wien
+43 1/715 10 51 - 100
+43 1/715 10 51 - 180
+43 1/715 10 51 - 204
wien(at)integrationsfonds.at

Oberösterreich
+43 732/78 70 43
oberoesterreich(at)integrationsfonds.at

Salzburg
+43 662/876874
salzburg(at)integrationsfonds.at

Steiermark
+43 316/84 17 20 - 100
steiermark(at)integrationsfonds.at

Kärnten
+43 463/50 37 81
kaernten(at)integrationsfonds.at

Tirol
+43 512/56 17 71 16
+43 512/56 17 71 98
tirol(at)integrationsfonds.at

Niederösterreich
+43 2742 26527 - 480
niederoesterreich(at)integrationsfonds.at

Burgenland
+43 2682 65329 - 420
burgenland(at)integrationsfonds.at

Vorarlberg
+43 5574/43487 - 450
vorarlberg(at)integrationsfonds.at