31.08.2020, 10:03 Uhr

Freie Plätze: Onlineseminar mit Integrationsexpertin Emina Saric

Emina Saric, Mitglied des Expertenrats für Integration, vermittelt in diesen Seminaren Handlungsstrategien für den Umgang mit verschiedenen Formen von Gewalt.

Seminar für Multiplikator/innen

Herausforderungen bei der Integration von weiblichen Flüchtlingen und Frauen mit Migrationshintergrund sind ein Arbeitsschwerpunkt des Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF). Dazu gehört auch die Auseinandersetzung und der Umgang mit Gewaltformen, die sich gegen Frauen richten und oftmals durch Regeln aus Kultur und Tradition begründet werden. Daher bietet der ÖIF die Multiplikator/innen-Seminarreihe mit Integrationsexpertin Emina Saric. Das Ziel des Seminars ist es, Anzeichen für Gewalt zu erkennen und praktische Handlungsstrategien im Umgang mit verschiedenen Formen der Gewalt zu entwickeln.

Inhalte des Onlineseminars:

  • Umgang mit kulturell tradierten Geschlechterstereotypen
  • Erkennen und Aufarbeiten von patriarchalen Rollenzuweisungen
  • Handlungsstrategien gegen geschlechterbezogene Ungleichbehandlung
  • Geschlechtersegregationen in Bildung, Arbeitswelt und Gesellschaft erkennen und aufarbeiten
  • Handlungsempfehlungen und Maßnahmen gegen Gewalt im Namen der „Ehre“

Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos und erfolgt über die Videoplattform "Zoom". Für die Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Internetzugang und den Link für den digitalen Seminarraum, den Sie nach erfolgreicher Anmeldung per E-Mail zugeschickt bekommen.

Der nächste Termin

22. Oktober 2020
13:00 bis 16:00 Uhr
Zur Anmeldung