29.09.2020, 10:16 Uhr

Nationalratsabgeordnete Faika El-Nagashi zu Besuch im IZ Wien

Nationalratsabgeordnete informierte sich über Integrationsangebote und -maßnahmen des ÖIF

Ebru Yurdanur, Faika El-Nagashi und Roland Goiser

Am 28.09.2020 besuchte die Abgeordnete zum Nationalrat Faika El-Nagashi das Integrationszentrum Wien. Die Grünen-Politikerin ist Sprecherin für Integrations- und Diversitätspolitik und machte sich vor Ort ein Bild von der Integrationsarbeit des ÖIF.

In der Beratungsstelle stellten stv. ÖIF-Direktor Roland Goiser und stv. Leiterin des IZ Wiens Ebru Yurdanur die Arbeit der Berater/innen vor. Schwerpunkt hierbei war vor allem die hohen Sicherheits- und Hygienebestimmungen um eine Ausbreitung von COVID-19 einzudämmen. Auch die Herausforderungen in der Zeit während des Lockdowns waren Thema.

Schwerpunkt Gleichberechtigung im Werte- und Orientierungskurs
Die Nationalratsabgeordnete besuchte einen Werte- und Orientierungskurs, in welchem die Thematik der Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen in Österreich im Fokus stand. Unter den Teilnehmer/innen entstand eine rege Diskussion über die Unterschiede in der Gleichberechtigung und Gleichstellung der Menschen in ihrer Heimat im Vergleich zu Österreich. El-Nagashi zeigte sich interessiert an den Anliegen der Teilnehmer/innen und bedankte sich für die spannende Diskussion.  

Angebote und Maßnahmen zur Integration von Frauen
Die Förderung und Unterstützung von Frauen ist integraler Bestandteil sämtlicher im Asyl- und Integrationsgesetz festgeschriebenen, verpflichtend zu absolvierenden Maßnahmen wie der Orientierungsberatung, den Werte- und Orientierungskursen sowie Deutschkursen und aller ergänzenden Beratungsformate. Der ÖIF bietet laufend Informationsveranstaltungen für Migrant/innen ebenso wie für Multiplikator/innen im Integrationsbereich an. Alle Informationen zum Schwerpunkt der Frauenintegration finden Sie unter www.integrationsfonds.at/frauen/.