16.05.2024, 12:00 Uhr

ÖIF-Bulletin: rund 30.000 Deutschkursplätze für Flüchtlinge seit Jahresbeginn

Aktuell über 1.360 laufende Deutschkurse; ÖIF veröffentlicht monatlich Zahlen, Daten und Fakten zu ÖIF-Deutschkursen

Deutschkurse Bulletin

Der Bedarf an Integrationsdeutschkursen ist anhaltend hoch, von Jänner bis Mai 2024 wurden bisher bereits 29.997 Deutschkursplätze in ganz Österreich zur Verfügung gestellt. Dies entspricht einem Anstieg von rd. 10 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Rund 60,5% Prozent der vom Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) geförderten Deutschkursplätze wurden in Wien und 39,5 Prozent in den weiteren Bundesländern in Anspruch genommen. Der ÖIF stellt aktuell so viele Deutschkurse in den Bundesländern wie noch nie zur Verfügung, die Verteilung der Kursplätze entspricht dem regionalen Bedarf. 2023 hatte der ÖIF rund 66.600 Deutschkursplätze an über 200 Standorten in ganz Österreich gefördert, davon 38.700 Kursplätze in Wien und 27.800 Kursplätze in den weiteren Bundesländern.

Großteil der Deutschkursplätze von Syrer/innen in Anspruch genommen

Die meisten Kursplätze wurden von Syrer/innen (14.344) und aus der Ukraine vertriebenen (9.958) in Anspruch genommen. Danach folgen Staatsangehörige aus Afghanistan mit rund 2.300, Somalia mit rund 900 und Iran mit rund 500 in Anspruch genommenen Kursplätzen. Der Anteil von Frauen unter den Kursteilnehmenden lag zwischen Jänner und Mai bei rund 42 Prozent. Rund 20 Prozent der vom ÖIF geförderten Deutschkursplätze entfielen auf die Alphabetisierung, 55 Prozent auf die Niveaustufen A1 und A2 (einfache Sprachverwendung). 17 Prozent der Kursplätze wurden auf dem Niveau B1 (fortgeschrittene Sprachverwendung) zur Verfügung gestellt. Nach Aufenthaltstitel entfielen 41% der ÖIF-Deutschkursplätze auf Asylberechtigte, 34% auf ukrainische Vertriebene und 21% auf subsidiär Schutzberechtigte. 

ÖIF unterstützt Flüchtlinge mit breitem Angebot beim Deutschlernen

Gemäß Integrationsgesetz stellt der ÖIF Deutschkurse für Asyl- und subsidiär Schutzberechtigte sowie ukrainische Vertriebene zur Verfügung. Subsidiär fördert der ÖIF auch Deutschkurse für Asylwerber/innen mit hoher Anerkennungswahrscheinlichkeit. Zahlreiche Möglichkeiten wie etwa Deutschkurse zu Randzeiten oder berufsspezifische Online-Kurse unterstützen Zuwander/innen dabei, das Deutschlernen möglichst gut mit einer Berufstätigkeit vereinbaren zu können. Zusätzlich stehen allen Zuwander/innen eine breite Palette an kostenlosen Angeboten zum Deutschlernen auf dem ÖIF-Sprachportal ortsunabhängig und rund um die Uhr zur Verfügung.

Aktuelle Zahlen zu Migration und ÖIF-Deutschkursen im ÖIF-Bulletin

Das ÖIF-Bulletin bietet laufend aktuelle Zahlen zu Asyl, Migration und Integration in Österreich und bereitet Daten zu verschiedenen Bereichen wie Asylwesen, Arbeitslosigkeit, Bevölkerung, Wanderungen und Einbürgerungen anschaulich auf. Zusätzlich veröffentlich der ÖIF ab sofort monatlich die wichtigsten Zahlen zu ÖIF-Deutschkursen, um einen Beitrag zu einem faktenbasierten Diskurs zu Integrations- und Deutschlernangeboten in Österreich zu leisten. 

Chatbot öffnen

Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und zu uns im Impressum.

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
CookieConsent Speichert Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies. 1 Jahr HTML Website
fe_typo_user Ordnet Ihren Browser einer Session auf dem Server zu. Dies beeinflusst nur die Inhalte, die Sie sehen und wird von uns nicht ausgewertet oder weiterverarbeitet. Session HTTP Website

Mit Hilfe dieser Cookies sind wir bemüht unser Angebot für Sie noch attraktiver zu gestalten. Mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern kann der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden. Dies gibt uns die Möglichkeit Werbe- und Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo
_pk_cvar Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo
_pk_hsr Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo