24.02.2022, 16:29 Uhr

ÖIF-Factsheet: Aktuelle Informationen zur ukrainischen Bevölkerung in Österreich

Fact Sheet 42 Abbildung

Über 12.600 Personen mit ukrainischer Staatsbürgerschaft leben aktuell in Österreich. In den vergangenen Jahren ist die Zahl der in Österreich lebenden ukrainischen Staatsbürgerinnen und Staatsbürger kontinuierlich angestiegen. Angesichts der aktuellen Situation in der Ukraine hat der ÖIF zentrale Daten und Informationen zur ukrainischen Bevölkerung in Österreich in einem Factsheet zusammengefasst.

Zu Beginn des Jahres 2002 lebten 2.004 Ukrainerinnen und Ukrainer in Österreich. In den vergangenen Jahren ist die Zahl der in Österreich lebenden ukrainischen Staatsbürgerinnen und Staatsbürger kontinuierlich angestiegen. Laut vorläufigen Ergebnissen ist mit 7.259 Personen mehr als die Hälfte der ukrainischen Staatsangehörigen (57,3%) am 1. Jänner 2022 in Wien ansässig. Der zweitgrößte Anteil war in Niederösterreich (10,9%) wohnhaft, gefolgt von Oberösterreich (9,9%). Die wenigsten Ukrainer/innen hatten ihren Wohnsitz in Vorarlberg (2,3%) und im Burgenland (1,4%).

Asylanträge und Einbürgerung

Laut vorläufigen Zahlen wurden im Jahr 2021 insgesamt 36.638 Asylanträge in Österreich registriert. 88 davon stammten von ukrainischen Staatsbürger/innen, dies entspricht einem Anteil von 0,2% an allen gestellten Asylanträgen des Jahres. Im Vergleich der vergangenen Jahre seit 2002 zeigt sich, dass der Höchstwert der von Ukrainer/innen gestellten Asylanträge im Jahr 2015 erreicht wurde und seitdem – bis auf das Jahr 2017 mit 490 Anträgen – kontinuierlich gesunken ist.

Im Jahr 2021 erhielten 11 ukrainische Asylwerber/innen eine positive Asylgewährung. 127 Asylentscheidungen von ukrainischen Staatsangehörigen fielen negativ aus. Gleichzeitig erhielten 20 Ukrainer/innen subsidiären Schutz in Österreich.

2020 bekamen 184 ehemals ukrainische Staatsangehörige die österreichische Staatsbürgerschaft verliehen. Damit waren 2,0% aller 2020 eingebürgerten Personen ehemalige Ukrainer/innen. Im Vergleich zu den vergangenen Jahren seit 2002 zeigt sich, dass die Einbürgerungszahl ukrainischer Staatsangehöriger immer leichten Schwankungen unterworfen war. Die Zahl der eingebürgerten ehemaligen Ukrainer/innen erreichte im Jahr 2019 mit 360 Einbürgerungen ihren Höchstwert und fiel im Jahr 2008 mit 70 Einbürgerungen am geringsten aus.

Weitere Informationen: ÖIF-Fact Sheets zu ukrainischer und russischer Community in Österreich

In den Fact Sheets präsentiert der ÖIF relevante Hintergrundinformationen zu Schwerpunktthemen aus den Bereichen Integration und Migration. Aktuell finden sich darin alle relevanten Informationen zur ukrainischen und russischen Community in Österreich - kompakt und übersichtlich aufbereitet:

ÖIF-Factsheet: Aktuelle Informationen zur ukrainischen Bevölkerung in Österreich
ÖIF-Factsheet: Aktuelle Informationen zur russischen Bevölkerung in Österreich

About Cookies

This website uses cookies. Those have two functions: On the one hand they are providing basic functionality for this website. On the other hand they allow us to improve our content for you by saving and analyzing anonymized user data. You can redraw your consent to using these cookies at any time. Find more information regarding cookies on our Data Protection Declaration and regarding us on the Imprint.

These cookies are needed for a smooth operation of our website.

Name Purpose Lifetime Type Provider
CookieConsent Saves your consent to using cookies. 1 year HTML Website
fe_typo_user Assigns your browser to a session on the server. session HTTP Website

With the help of these cookies we strive to improve our offer for our users. By means of anonymized data of website users we can optimize the user flow. This enables us to improve ads and website content.

Name Purpose Lifetime Type Provider
_ga Used to distinguish users. 2 years HTML Google
_gid Used to distinguish users. 1 day HTML Google
_ga_--container-id-- Persists session state. 1 session HTML Google