06.05.2020, 14:10 Uhr

ÖIF-Onlineseminare zum Thema „Gewalt gegen Frauen“

Der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) unterstützt mit unterschiedlichen Angeboten weibliche Flüchtlinge und Zuwanderinnen dabei, ihre Chancen in Österreich zu erkennen und wahrzunehmen. In Seminaren, Schulungen und Diskussionsrunden für Frauen erfahren Teilnehmerinnen unter anderem mehr über ihre Rechte und Freiheiten in Österreich sowie ihre Möglichkeiten in Bildung und Beruf. Auch in Kooperation mit externen Partner/innen bietet der ÖIF in regelmäßigen Abständen Onlineseminare speziell für Frauen an.

Im Rahmen der frauenspezifischen Integrationsangebote, hält Maria Rösslhumer, Geschäftsführerin des Vereins Autonome Österreichische Frauenhäuser (AÖF), in Zusammenarbeit mit dem ÖIF im Mai Onlineseminare zum Thema „Gewalt gegen Frauen“ ab. Dabei wird besonders auf Gewaltprävention, Gewaltschutz und Hilfe bei Gewalt eingegangen, da vor allem in Zeiten der Corona-Pandemie die häusliche Isolation für Frauen und Kinder ein erhöhtes Risiko birgt, Opfer von Gewalt zu werden. Zudem werden Fragen zu diversen Hilfsangeboten wie die Frauenhelpline, Frauenhäusern, Helpchat, Website für Kinder und die Männerberatung beantwortet.

Die Onlineseminare finden an drei Terminen zu jeweils 90 Minuten, gemeinsam mit einem/r Dolmetscher/in statt:

  • Fr., 15. Mai von 10:00 bis 11.30 Uhr in Arabisch
  • Fr., 22. Mai von 10:00 bis 11.30 Uhr in Dari/Farsi
  • Fr., 29. Mai von 10:00 bis 11.30 Uhr in Arabisch

Finden Sie mehr Informationen zu den Onlineseminaren auf dem Sprachportal.