Seminare für Frauen: Hilfe bei sexueller und familiärer Gewalt

Juristin Krobath-Fuchs gab eine Einführung zu den rechtlichen Grundlagen rund um familiäre Gewalt und informierte über Beratungs- und Hilfsangebote.

Im Rahmen der Frauenseminare unterstützt der ÖIF weibliche Flüchtlinge und Zuwanderinnen im Integrationsprozess © ÖIF

Am 17. Juli 2019 leitete Marie-Luise Krobath-Fuchs im Integrationszentrum Steiermark ein Seminar für Frauen aus Afghanistan und dem Iran zum Thema Hilfestellung bei sexueller und familiärer Gewalt. Die Juristin blickt auf langjährige Erfahrung in der Rechtsberatung der Caritas Steiermark und in der Beratungsstelle DIVAN zurück. Die Inhalte des Seminars reichten von sexueller und häuslicher Gewalt über Familienrecht bis hin zu Obsorge, Unterhalt und Scheidung. Krobath-Fuchs informierte außerdem über weiterführende Beratungs- und Hilfsangebote der Beratungsstelle DIVAN und dem Gewaltschutzhaus. Unterstützt durch Dolmetscherin Zahra Trummer kam es in einer anschließenden Gruppendiskussion zu vielen aktiven Wortmeldungen durch die Teilnehmerinnen des Seminars.

Über die Beratungsstelle DIVAN

Das Projekt DIVAN der Caritas Steiermark bietet frauenspezifische Beratung für Migrantinnen. Im Mittelpunkt des psychosozialen und juristischen Beratungsangebots stehen geschlechtsspezifische Integrationsprobleme. Ein Schwerpunktbereich ist die Beratung von Frauen und Mädchen, die von Zwangsehe betroffen oder bedroht sind.

Über das Gewaltschutzzentrum Steiermark

Das Gewaltschutzzentrum Steiermark bietet professionelle Hilfe für Gewaltopfer und deren Angehörige oder Bekannte. Durch Sozialarbeit und juristische Beratung begleitet und unterstützt das Gewaltschutzzentrum bei Gewaltvorfällen, Stalking und Mobbing.

Integrationsmaßnahmen für Frauen

Im Rahmen des Arbeitsschwerpunkts Integration von Frauen setzt der ÖIF eine Reihe von Maßnahmen, die sich explizit an weibliche Flüchtlinge und Zuwanderinnen richten. Durch Beratungsangebote, Seminare und Austauschtreffen unterstützt der ÖIF Frauen dabei, ihre Chancen in Österreich zu erkennen und neue Möglichkeiten in der österreichischen Gesellschaft aktiv wahrzunehmen. Eine Übersicht der Integrationsmaßnahmen für Frauen finden Sie HIER.