03.11.2020, 08:41 Uhr

Unterstützungsangebote während der COVID-19-Pandemie

Hier finden Sie eine Übersicht an Hilfs- und Unterstützungsangeboten

Frauenhelpline unter 0800 222 555
Die Frauenhelpline bietet Erst- und Krisenberatung sowie rasche Hilfe in Akutsituationen. Sie ist österreichweit, rund um die Uhr und 365 Tage im Jahr anonym und kostenlos erreichbar. Das Angebot umfasst auch mehrsprachige Beratung, ein Relay-Service für gehörbeeinträchtigte Betroffene und Onlineberatung. Weitere Informationen finden sich auf www.frauenhelpline.at.

BKA-Frauenanlaufbroschüre
Überblick über Gewaltschutzeinrichtungen in Österreich für von Gewalt betroffene Frauen und alle, die im Umfeld helfen möchten. Abhängig von der Hilfseinrichtung stehen die kostenlosen und vertraulichen Beratungsangebote auch in mehreren Sprachen zur Verfügung oder können durch Dolmetscherinnen unterstützt werden. Weitere Informationen finden sich auf https://www.bundeskanzleramt.gv.at/agenda/frauen-und-gleichstellung/gewalt-gegen-frauen/hilfseinrichtungen.html.

Weiterlernen.at
Die Initiative des BMBWF und der Innovationsstiftung für Bildung unterstützt Schüler/innen, die in Zeiten von Distance Learning und Social Distancing Unterstützung benötigen. Im Rahmen des Projekts werden gespendete Endgeräte professionell aufbereitet und Schüler/innen, die nicht über die notwendige Ausstattung verfügen, kostenfrei zur Verfügung gestellt. Gleichzeitig bieten freiwillige Buddies ihre Unterstützung bei allen Fragen und Unklarheiten rund um das Lernen und sonstigen aktuellen Herausforderungen an. Weitere Informationen finden sich auf www.weiterlernen.at.

uugot.it
Deutschlernen mit der Lieblingsserie – so lässt sich das Konzept von uugot.it in wenigen Worten erklären. Mittels der Anwendung werden die gewünschten Fernsehsendungen oder in einem eigenen Kanal die Berichte des ORF zu COVID-19 mit interaktiven Untertiteln der gewünschten Sprache versehen. Nicht bekannte Wörter können simultan übersetzt werden und im Anschluss als interaktive Learning Card aufgerufen und gelernt werden.

Zum Angebot: app.uugot.it 
Zum App-Download für Android: https://bit.ly/35bcwW6

Plaudernetz unter 05 1776 100
Das Plaudernetz bringt Menschen, die sich gerade jemanden zum Plaudern wünschen, mit Menschen, die gerne plaudern, zusammen. Die Initiative verbindet potentielle Gesprächspartner per Zufallsprinzip und völlig anonym – gesprochen werden kann über Alltägliches, über die aktuelle Situation und über viele andere Dinge, die gerade durch den Kopf gehen. Weitere Informationen finden sich auf www.plaudernetz.at.