Positionen des Direktors
15.01.18

Sozialstaat und Integration

Perspektiven Integration 7/2017

Positionen des Direktors
30.10.17

Zum Begriff der "Parallelgesellschaften"

Perspektiven Integration 06/2017

Positionen des Direktors
03.10.17

Impulse für eine offene Debatte in der Flüchtlingsfrage

Beitrag des ÖIF-Geschäftsführer Franz Wolf in "Frau Merkel hat mich eingeladen" !?, (Hrsg: Herbert Stettberger, LIT Verlag,...

Nachrichten
10.01.18

USA: Schutzstatus für junge Migrant/innen bleibt in Kraft

Der Schutzstatus für Personen, die als Kinder illegal in die USA kamen, darf vorerst nicht aufgehoben werden. (NZZ am 10.01.2018)

Nachrichten
09.01.18

Griechenland schränkt Scharia-Rechtsprechung ein

Muslimische Geistliche in Westthrakien dürfen nur noch Recht sprechen, wenn beide Parteien zustimmen. (Standard am 09.01.2018)

Nachrichten
09.01.18

USA: Salvadorianer/innen müssen Land verlassen

Die USA heben den Schutzstatus für etwa 200.000 Einwanderer, den sie nach zwei Erbeben 2001 erhielten, auf. (ORF am 09.01.2018)

Nachrichten
08.01.18

Nigeria will Migrant/innen aus Libyen zurückholen

Nigeria will die Rückführung seiner Bürger/innen aus dem nordafrikanischen Land beschleunigen. (ORF am 08.01.2018)

Nachrichten
05.01.18

Pakistan: Hunderttausende Afghan/innen sollen Land verlassen

Die Regierung Pakistans gibt afghanischen Flüchtlingen 30 Tage, um in ihr Heimatland zurückzukehren. (ORF am 05.01.2018)

Nachrichten
05.01.18

EU-Kommission: Verhinderung der Schwarzarbeit von illegal eingereisten Migrant/innen

Die EU-Staaten sollen künftig stärker gegen Schwarzarbeit von illegal eingereisten Migrant/innen vorgehen. (ORF am 05.01.2018)

Nachrichten
04.01.18

Türkei: Erklärung zu Kinderehen

Eine Erklärung der türkischen Religionsbehörde Diyanet zu Kinderehen rief Kritik hervor. (ORF am 04.01.2018)

Nachrichten
03.01.18

Studie: Mehr Prävention soll Flüchtlingskriminalität verhindern

In Deutschland wurde eine neue Studie zur Kriminalität vorgestellt. (FAZ am 03.01.2018)

Nachrichten
20.12.17

EuGH: Privatscheidungen vor Schariagerichten in EU ungültig

Von muslimischen Schariagerichten ausgesprochene Privatscheidungen haben in der EU keinen Bestand. (Der Standard am 20.12.2017)

Sie sehen Artikel