03 Menschen türkischer Herkunft in Österreich

Erschienen im April 2017.

„Erdogan spielt diesen Blues, den die Leute verstehen.“

Cengiz Günay ist Senior Researcher am Österreichischen Institut für Internationale Politik und Lektor an der Universität Wien.

„Ein weiteres Problem, das wir haben, ist das Phänomen der Heiratsmigration.“

Kenan Güngör ist Leiter des Beratungs- und Forschungsbüros „think.difference“ und Experte für Integrations- und Diversitätsfragen.

„Die Diskussion ist keine rationale, sondern wird sehr schnell emotional.“

Nalan Gündüz ist Moderatorin. Zuvor war sie unter anderem Integrationsbeauftragte an der österreichischen Botschaft in Ankara.

„Ich glaube, dass hier mit Kalkül vorgegangen wird. Das Ziel ist die Schwächung der europäischen Demokratie und Rechtsstaatlichkeit.“

Birol Kilic ist Obmann der Türkischen Kulturgemeinde in Österreich und Herausgeber des Magazins "Einspruch".

"Viele Vereine und Gruppierungen sind unter dem österreichischen Vereinsrecht aktiv, aber de facto politische Parteien."

Efgani Dönmez ist Lektor an der Fachhochschule OÖ, Sozialarbeiter, Kolumnist und Selbstständiger im Bereich Konfliktberatung.

„Es müsste mehr Burschen- und Männerarbeit gemacht werden – in den Moscheen ebenso wie in den Migrantenvereinen.“

Berivan Aslan von den Grünen ist Expertin für Menschen- und Frauenrechte sowie Migrationsfragen.