Medienanalyse zur Flüchtlingsthematik

In der vorliegenden Medienanalyse, durchgeführt von Peter Hajek, wurde erhoben, wie Asylwerber/innen bzw. die Flüchtlingsthematik in einem ausgewählten Zeitraum medial betrachtet wurden und ob es Veränderungen in der Tonalität und im Fokus der Berichterstattung dazu gab.

Im Rahmen der Medienanalyse wurden zentrale, reichweitenstarke Medien (Boulevard und Qualitätsmedien) sowie ausgewählte TV-Nachrichtenformate in Österreich analysiert.

Der Analysezeitraum wurde so ausgewählt, dass er sowohl das erste größere Aufflammen des Asylthemas im Spätsommer 2015 als auch die Vorfälle in Köln zum Jahreswechsel abbildet. In weiterer Folge wurde zwischen April und Mai 2016 analysiert und schließlich wurde die Situation im Juni/Juli 2016 erfasst.

Die Medienanalyse zum Download