ZUSAMMEN:ÖSTERREICH 2014/4

Neue Vielfalt - Gemeinsame Heimat

8,5 Millionen Menschen sind wir bereits in Österreich - und jede/r Fünfte von uns hat einen Migrationshintergrund. Diese historisch einzigartige Vielfalt bringt zahlreiche Chancen mit sich, aber auch Herausforderungen: Zum einen ist Österreich heute ein offenes und international erfolgreiches Land, nicht zuletzt dank der Zuwanderung. Zum anderen steigt mit wachsender Vielfalt die Notwendigkeit, sich auf eine gemeinsame Identität zu verständigen. Wie sieht das Selbstbild der in unserem Land lebenden Menschen heute aus? Welches Verhältnis zu Österreich haben jene, die Wurzeln im Ausland haben? Und wie kommen wir zu einem Wir-Gefühl, das alle hier lebenden Menschen teilen?

Aus dem Inhalt:

  • Titelgeschichte: Vorhang auf für ein neues Wir-Gefühl. Wie es gelingt, dass sich alle Menschen in Österreich heimisch fühlen.
  • Kontroverse: Wie gelingt ein guter Start in Österreich? Zwei Zuwander/innen diskutieren.
  • Kurzporträts: Wurzeln im Ausland, Zuhause in Österreich. Sechs Migrant/innen über ihr Verhältnis zur Alpenrepublik.
  • Umfrage: "Identität ist nicht einfach da, sie muss wachsen". Interview mit Meinungsforscher Peter Ulram.
  • Porträt: Ein Wiener Senkretstarter. Integrationsbotschafter Martin Ho ist Erfolgsgastronom seit Teenagertagen.

Jetzt bestellen oder online lesen

Alle Interessierten können ZUSAMMEN:ÖSTERREICH kostenlos abonnieren. Schreiben Sie uns einfach Ihren Namen und Adresse an magazin(at)integrationsfonds.at.

Klicken Sie auf den Pfeil nach unten, um durch das Magazin zu blättern. Wenn Sie die Stelle gefunden haben, die Sie lesen wollen, können Sie sie per Mausklick vergrößern.