Lehrgang zum/r DaF/DaZ-Trainer/in

Kenntnisse der deutschen Sprache sind das Fundament der Integration. Erst durch gemeinsame Sprache können Begegnung und Dialog stattfinden. Mit spezialisierten Deutschkursen auf unterschiedlichen Niveaustufen und verschiedenen Unterlagen und Arbeitsmaterialien zum Deutschlernen unterstützt der ÖIF Flüchtlinge und Zuwander/innen, die nach Österreich kommen.

Im Rahmen dieses neu konzipierten Lehrgangs richtet sich der Fokus nun auf zukünftige Lehrende im Bereich Deutsch als Fremd und Zweitsprache. Im Rahmen des Lehrgangs können Qualifikationen erworben werden, um als Experte/in für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache an verschiedenen Erwachsenenbildungseinrichtungen sowie an Sprachinstituten oder als freiberufliche/r Deutschtrainer/in tätig werden zu können.

Zulassungsvoraussetzungen

  • abgeschlossene Reifeprüfung und einschlägige Unterrichtserfahrung im DaF/DaZ-Bereich (auch ehrenamtliche Lehrtätigkeiten) oder
  • abgeschlossenes Hochschulstudium an einer Universität, Fachhochschule oder Pädagogischen Hochschule sowie
  • Mindestalter von 25 Jahren und
  • Kenntnisse der deutschen Sprache auf C1-Niveau oder höher (ggf. mit Prüfung nachzuweisen) und
  • Interesse an Sprachvermittlung

Inhalte und Aufbau des Lehrgangs

Im Rahmen des Lehrgangs wird von ÖIF-Mitarbeiter/ innen sowie externen Expert/innen umfassendes Wissen über die theoretischen Grundlagen auf Basis aktueller Standards und neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse des Unterrichts im Bereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache vermittelt. Gleichzeitig wird ein besonderer Schwerpunkt auf praktische Unterrichtserfahrung gelegt - im Rahmen von Hospitationen und eigener Unterrichtspraxis erhalten die Teilnehmer/innen die Möglichkeit, theoretisches Wissen in der Praxis zu erproben und erhalten auch die Möglichkeit eines Austausches mit bereits langjährig tätigen ÖIF-Trainer/innen.

Abschluss des Lehrgangs

Voraussetzungen für den erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs:

  • mindestens 75% Anwesenheit
  • rechtzeitige Abgabe eines Portfolios mit im Rahmen des Lehrgangs zu bearbeitenden Inhalten (eigene erstellte Unterrichtseinheiten, Reflexion von Hospitationen und eigenem Unterricht, Lehrwerksanalyse)

Gebühr für die Teilnahme am Lehrgang

Für die Teilnahme am Lehrgang ist eine Gebühr von € 2.000 zu entrichten. Um eine Kursförderung beim AMS kann angesucht werden (nähere Informationen hierzu finden Sie auf www.ams.at). Für im Rahmen des Lehrgangs zur Verfügung gestellte Unterlagen und Lernmaterialien fallen keine zusätzlichen Kosten an.

Organisatorische Informationen

Anmeldung zum Lehrgang:

Anmeldungen müssen bis spätestens 31.07.2017 erfolgen. Später eingereichte Anmeldungen können nur mehr in Ausnahmefällen entgegengenommen werden. Ein Anmeldeformular kann nach vorheriger Kontaktaufnahme gerne per Post oder per E-Mail zugesendet werden. Es ist auch im Downloadbereich auf unserer Homepage www.sprachportal.at zu finden.

 

Wichtige Termine:

  • Auftaktveranstaltung: Fr, 1.9.2017
  • Lehrgangsstart: Do, 7.9.2017
  • Lehrgangsabschluss: Do, 25.1.2018
  • Abschlussveranstaltung und Verleihung der Zertifikate: Fr, 26.1.2018

 

Zeitliche Gestaltung:

Veranstaltungen finden jeweils von Mo bis Fr im Zeitraum von 9:00 - 13:00 bzw. von 9:00 - 16:30 Uhr statt. Informationen zu den genauen Zeiten erhalten Sie auf Anfrage oder auf unserer Homepage www.sprachportal.at.

 

Umfang des Lehrgangs:

Der Lehrgang umfasst 200 UE (1 UE à 45 Minuten). Die Gesamtzahl von 200 UE gliedert sich in 148 UE theoretische Grundlagen, 28 UE Selbststudium und 24 UE Unterrichtspraxis.

 

Veranstaltungsort:

Die Veranstaltungen des Lehrgangs finden in den Räumlichkeiten des ÖIF (Landstraßer Hauptstraße 26, 1030 Wien) statt.

AGBs und Stornobedingungen

Mit der Anmeldung zum Lehrgang gelten die folgenden AGBs und Stornobedingungen zwischen dem ÖIF und dem Teilnehmer/ der Teilnehmerin als vereinbart:

1. Eine verbindliche Anmeldung zum Lehrgang erfolgt durch Übermittlung dieses Anmeldeformulars sowie der benötigten Kopien per E-Mail an DaF-DaZ-Lehrgang@integrationsfonds. at oder per Post an Österreichischer Integrationsfonds / zHd. Team Spracherwerb / Landstraßer Hauptstraße 26, 1030 Wien. Mit der Übermittlung des Anmeldeformulars entsteht kein Rechtsanspruch auf eine Teilnahme am Lehrgang. Im Falle einer Aufnahme erhalten Sie vom ÖIF eine verbindliche Anmeldebestätigung sowie eine Rechnung über die Teilnahmegebühr an die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse zugesandt. Ein Lehrgangsplatz ist erst nach Einlangen der Lehrgangsgebühr auf dem Konto des ÖIF (Bankverbindung: BAWAG-PSK - Konto: 90 027 127 - BLZ: 60000) reserviert. Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der jeweilig anwendbaren Umsatzsteuer.

2. Eine Stornierung und somit der Rücktritt vom Vertrag ist bis 14 Kalendertage vor Lehrgangsbeginn möglich. Die Rücktrittserklärung ist formlos mittels E-Mail an DaF-DaZLehrgang@ integrationsfonds.at zu richten. Zur Wahrung der Frist genügt die Absendung der Rücktrittserklärung innerhalb der Frist. Bei Rücktritt innerhalb von 14 Kalendertagen vor Beginn des Lehrganges werden 50% der Teilnahmegebühr, bei Stornierung oder Nichterscheinen am Tag des Lehrgangsbeginns wird die volle Gebühr in Rechnung gestellt.

3. Der ÖIF behält sich Änderungen von Kursinhalten, Terminen und Veranstaltungen sowie des Veranstaltungsortes vor. Die Teilnehmenden werden davon rechtzeitig und in geeigneter Weise informiert. Den Interessent/innen bzw. Teilnehmer/ innen erwachsen daraus keinerlei Ansprüche gegen den ÖIF.

4. Ein Anspruch auf Ausfolgung einer Teilnahmebestätigung besteht nur bei einer Mindestanwesenheit im Lehrgang von 75% und der positiven Beurteilung des abzugebenden Portfolios.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich hier nur um einen Auszug aus den AGBs und Stornobedingungen handelt. Die vollständige Version ist auf der Homepage www.sprachportal.at zu finden.

Kontaktinformationen

Österreichischer Integrationsfonds
Landstraßer Hauptstraße 26
1030 Wien
www.integrationsfonds.at

Ihre Ansprechpartner:
Team Sprache
Landstraßer Hauptstraße 26
1030 Wien

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne!
DaF-DaZ-Lehrgang(at)integrationsfonds.at.

Nähere Informationen zum Lehrgang finden Sie auch auf unserer Homepage www.sprachportal.at.