08.02.2022, 10:00 - 12:00 Uhr

Umgang mit geschlechts- und traditionsbedingten Gewaltformen

Onlineseminar

Gestaltung: Emina Šarić

Termin: Dienstag, 08.Februar 2022
Uhrzeit: 10:00 bis 12:00 Uhr

Inhalte: 

  • Umgang mit kulturell tradierten Geschlechterstereotypen
  • Erkennen und Aufarbeiten von patriarchalen Rollenzuweisungen
  • Handlungsempfehlungen und Maßnahmen gegen Gewalt im Namen der „Ehre“
  • Geschlechtersegregationen in Bildung, Arbeitswelt und Gesellschaft erkennen und aufarbeiten
  • Handlungsstrategien gegen geschlechterbezogene Ungleichbehandlung

Ziele: Entwicklung von praktischen Handlungsstrategien im Umgang mit verschiedenen Formen der Gewalt; Kennenlernen von Methoden und Tools zur Erkennung von patriarchalen Rollenzuweisungen und traditionsbedingten Gewaltformen; Sensibilisierung; Umgang mit aus Geschlechterdifferenzen entstehenden Konflikten

Zusatzinfo: max. 20 Teilnehmer/innen

Es sind noch 17 Plätze frei!

Zur Anmeldung