Fact Sheet 32 l Islamischer Religionsunterricht in Österreich

Das ÖIF-Fact Sheet mit kompakten Hintergrundinformationen über den islamischen Religionsunterricht in Österreich.

Zentrale Ergebnisse

  • Die religiösen Zugehörigkeiten in Österreich haben sich seit der letzten Volkszählung im Jahr 2011 erheblich verändert: Besonders der Anteil der Muslim/innen nahm stark zu und verdoppelte sich auf 8%.
  • Islamischen Religionsunterricht gibt es in Österreich seit dem Schuljahr 1982/83, im Schuljahr 2016/17 haben 73.346 Schüler/innen daran teilgenommen. Während der Staat den gesamten Personalaufwand für Religionslehrer/innen an öffentlichen Schulen übernimmt, werden die islamischen Religionslehrer/innen von der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich ausgesucht. Sie erlässt auch die Lehrpläne für den Islamunterricht, dieser soll sich an den Quellen des Islam orientieren.

About Cookies

This website uses cookies. Those have two functions: On the one hand they are providing basic functionality for this website. On the other hand they allow us to improve our content for you by saving and analyzing anonymized user data. You can redraw your consent to using these cookies at any time. Find more information regarding cookies on our Data Protection Declaration and regarding us on the Imprint.

These cookies are needed for a smooth operation of our website.

Name Purpose Lifetime Type Provider
CookieConsent Saves your consent to using cookies. 1 year HTML Website
fe_typo_user Assigns your browser to a session on the server. session HTTP Website

With the help of these cookies we strive to improve our offer for our users. By means of anonymized data of website users we can optimize the user flow. This enables us to improve ads and website content.

Name Purpose Lifetime Type Provider
_ga Used to distinguish users. 2 years HTML Google
_gid Used to distinguish users. 1 day HTML Google
_ga_--container-id-- Persists session state. 1 session HTML Google