Migration und Integration 2020 Zahlen, Daten, Indikatoren

"Migration & Integration | Zahlen, Daten, Indikatoren 2020" bietet Zahlen und Fakten zur Integration und Migration in Österreich.

Im Jahr 2019 hatten rund 2,07 Millionen Menschen in Österreich einen Migrationshintergrund. Das entspricht einem Anteil von knapp einem Viertel (23,7%) der Gesamtbevölkerung und das sind um rund 611.000 Personen bzw. 42% mehr als vor zehn Jahren: 2009 lebten rund 1,459 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund in Österreich, was damals einem Anteil an der Gesamtbevölkerung von 17,7% entsprach. Der Anteil der Bevölkerung mit Migrationshintergrund ist in den vergangenen zehn Jahren somit um sechs Prozentpunkte gestiegen. Rund 40% der Migrant/innen in Österreich stammten 2019 aus einem EU- bzw. EFTA-Staat. Mit Stichtag 01.01.2020 machen die größte Gruppe der in Österreich lebenden ausländischen Staatsangehörigen weiterhin Deutsche aus. Auf dem zweiten Platz sind zum erst Mal Personen aus Rumänien gefolgt von Personen aus Serbien und der Türkei. Darauf folgen Personen aus Bosnien und Herzegowina, Ungarn, Kroatien, Polen, Syrien und Afghanistan. Mehr als 60% der im Ausland geborenen Personen leben in Österreich in Städten ab 20.000 Einwohner/innen.