ÖIF-Forschungsbericht "Integration in Österreich"

Autor: Univ. Doz. Dr. Peter A. Ulram

Dezember 2013

 

Besondere Bedeutung für unsere gemeinsame Zukunft kommt der Grundhaltung der Bevölkerung gegenüber dem Thema Integration zu. Um Meinungen und Einstellungen von Österreicher/innen mit und ohne Migrationshintergrund sachlich zu erfassen, hat Media IV gemeinsam mit dem Gallup Institut im Auftrag des ÖIF eine bundesweite Telefonumfrage durchgeführt. Auf Basis der erhobenen Daten können wir faktenbasierte und objektive Aussagen zum Integrationsklima in Österreich treffen und Veränderungen in der Grundhaltung gegenüber den Themen Migration und Integration identifizieren.

Die Statistik zeigt eine deutliche Entwicklung: Die Stimmung in unserem Land hat sich in den letzten Jahren stark verbessert. 61 Prozent der Befragten geben an, dass das Zusammenleben von Österreicher/innen mit und ohne Migrationshintergrund sehr gut bzw. eher gut funktioniere. 2008 waren die skeptischen Stimmen noch in der Mehrheit. Dem Thema Integration und Zuwanderung wird generell eine höhere persönliche Bedeutung zugeschrieben als in den vorangegangenen Jahren. Das zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Dennoch gibt es immer noch viel zu tun: Auch 65 Prozent der Befragten wünschen sich, dass im Bereich Migration und Integration mehr getan werden sollte.

 

Bestellen Sie Ihr Gratisexemplar im ÖIF-Webshop oder lesen Sie den Forschungsbericht online.

Download "Integration in Österreich"