07.05.2021, 13:00 - 17:15 Uhr

Umgang mit Heterogenität und Binnendifferenzierung im DaZ-Unterricht

Online-Workshop

Gestaltung: Doris Dietrich

Termin: 7. Mai 2021, 13:00-17:15 Uhr

Inhalt: Kursleiter/innen in Deutschkursen für Erwachsene sehen sich in der Regel mit sehr heterogenen Kursgruppen konfrontiert. Der Workshop beinhaltet zunächst eine Klärung: Wer sitzt in unserem Unterricht? Was bringen die Teilnehmenden mit? Welche Kompetenzen sollen/möchten sie erreichen? Wer braucht welche und wie viel Begleitung und Förderung? Im weiteren Fokus stehen Überlegungen zu einer alltagstauglichen, praxisorientierten Binnendifferenzierung. Die teilnehmenden Trainer/innen sollen Kenntnisse für eine schnelle, verlässliche Einschätzung des Lernstands erwerben und sich mit teilnehmerorientierten (Teil-)Lernziele sowie Sozialformen und Unterrichtsmethoden zur Binnendifferenzierung beschäftigen.

Zusatzinfo: max. 35 Teilnehmer/innen

AUSGEBUCHT

Dieses Seminar ist bereits ausgebucht! Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter fortbildungen@integrationsfonds.at oder telefonisch unter +43 1 715 10 51 – 148.