Neuigkeiten aus den Bundesländern

Jan Assmann: „Gemeinsames kulturelles Gedächtnis ist notwendige Basis für Zusammenleben

Religions- und Kulturwissenschaftler im ÖIF-Gespräch über Zusammenhalt in einer Gesellschaft, Integration von Zuwander/innen durch gemeinsame Werte sowie die Bedeutung...Weiterlesen ...

18. Sitzung des Integrationsbeirats: Schwerpunkt Arbeitsmarktintegration für Asyl- und subsidiär Schutzberechtigte

Am 27. Mai wurde die 18. Sitzung des Integrationsbeirats, unter dem Vorsitz von ÖIF-Direktor Franz Wolf, von Bundesministerin Karin Kneissl eröffnet. Weiterlesen ...

Leyla Hussein: „Gewalt gegen Frauen und Kinder darf nie durch Kultur oder Tradition gerechtfertigt werden“

Frauenrechtlerin Leyla Hussein, Integrationsexpertin Emina Saric und Kulturwissenschaftlerin Naïla Chikhi diskutierten bei ÖIF-Podiumsveranstaltung darüber, wie man...Weiterlesen ...

Bundesministerin Karin Kneissl trifft Multiplikatorinnen aus dem Bereich Frauenintegration

Die Bundesministerin tauschte sich im Integrationszentrum Salzburg mit Fachexpertinnen zu Herausforderungen bei der Integration von Frauen aus stark patriarchal...Weiterlesen ...

ZUSAMMEN:ÖSTERREICH Schulbesuch in Feldkirch: "Die Sprache ist das wichtigste Werkzeug"

Integrationsbotschafter Mike Galeli und Murat Üstün diskutierten mit Schüler/innen der der Landesberufsschule (LBS) Feldkirch über Integration, gegenseitigen Respekt und...Weiterlesen ...

ZUSAMMEN:ÖSTERREICH-Schulbesuch zum Europatag: „Man kann in der EU frei und in Frieden leben“

EU-Integrationsbotschafter/innen Amira Awad-Grabner, Serge Falck und Serdar Sahin diskutierten zum Europatag mit Schüler/innen der Europa-Mittelschule (EMS) Schwadorf...Weiterlesen ...

BM Kneissl zu Flüchtlingen: „Frauen müssen Notwendigkeit für selbstbestimmtes Leben und Arbeitsmarkteinstieg erkennen“

Außen- und Integrationsministerin diskutiert mit weiblichen Flüchtlingen im ÖIF-Integrationszentrum Tirol über Gleichberechtigung und Selbstbestimmung.Weiterlesen ...

Walter Scheidel: „Migration setzt den Sozialstaat unter Druck"

Historiker Walter Scheidel im ÖIF-Gespräch über das Wesen des Sozialstaats in Zeiten verstärkter Migration, das Bildungssystem als Motor für Integration sowie die...Weiterlesen ...

ZUSAMMEN:ÖSTERREICH-Schulbesuch mit deutsch-jesidischer Journalistin Düzen Tekkal: „Bildung war mein Weg in die Freiheit“

Düzen Tekkal, Sabina Dzalto, Joe Danzinger und Goran Ilic diskutierten in Wiener Berufsschule über den Wert von Bildung, Sprache als Schlüssel für Integration und...Weiterlesen ...

Sie sehen Artikel