16.05.2024, 09:00 Uhr

Österreichischer Integrationspreis 2024: Einreichungen von Integrationsprojekten bis 15. August 2024 möglich

ÖIF vergibt Preise zu je 3.000 Euro für Projekte in den Kategorien Stärkung von Frauen, Arbeit und Wirtschaft, Jugend, Sport sowie 2024 erstmals für Engagement gegen Antisemitismus

ÖIF-Integrationspreis 2024

Bereits zum vierten Mal schreibt der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) den Österreichischen Integrationspreis aus und zeichnet im Jahr 2024 damit erneut erfolgreiche und innovative Projekte im Integrationsbereich aus. Vergeben wird ein Preis pro Kategorie, der mit jeweils 3.000 Euro dotiert ist. Einreichungen sind ab sofort möglich. Alle eingereichten Initiativen werden von einer Jury aus unabhängigen Expertinnen und Experten bewertet. Prämiert werden Initiativen aus folgenden fünf Kategorien:

  • Stärkung von Frauen

Projekte, die zur Förderung der Integration und Selbstbestimmung von Frauen und Mädchen mit Migrationshintergrund in Österreich beitragen

  • Arbeit und Wirtschaft

Projekte von Unternehmen und Organisationen, welche die berufliche Integration von Flüchtlingen, Vertriebenen sowie Zuwander/innen fördern

  • Engagement gegen Antisemitismus

Projekte gegen antisemitische Haltungen im Kontext von Integration und Migration, die das friedliche Zusammenleben mit Jüd/innen in Österreich fördern

  • Jugend

Projekte, die jungen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund Wissen über Demokratie und Rechtsstaat vermitteln, sie beim Erkennen und Überwinden patriarchaler Wertesysteme und Geschlechterrollen unterstützen und so möglichen Konflikten entgegenwirken

  • Sport

Sportprojekte, die gezielte Maßnahmen zur Förderung der Integration von Flüchtlingen und Zugewanderten in die österreichische Sportlandschaft setzen

Gegen Antisemitismus

Laut Angaben des Bundeskanzleramtes ist die Anzahl von antisemitischen Zwischenfällen in einigen Ländern seit 7. Oktober 2023 um mehr als 1.000 Prozent angestiegen. In Österreich hat die Antisemitismus-Meldestelle der Israelitischen Kultusgemeinde Wien (IKG) im Jahr 2023 insgesamt 1.147 antisemitische Vorfälle verzeichnet, was einem Anstieg um 60 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht und sogar das bisherige Negativrekordjahr 2021 übertrifft. Mit Blick auf die historische Verantwortung Österreichs gegenüber Jüdinnen und Juden werden mit dem Preis in der neuen Kategorie „Engagement gegen Antisemitismus“ besondere Leistungen zur Antisemitismusprävention und zum Abbau von antisemitischen Vorurteilen im Integrationskontext ausgezeichnet.

Einsatz in ganz Österreich für Integration würdigen

Projekte einreichen können Personen ab dem 18. Lebensjahr, die selbst an einem Integrationsprojekt beteiligt sind oder dieses organisieren. Außerdem können herausragende Integrationsprojekte auch durch Dritte für den Integrationspreis nominiert werden. Eingereicht werden können Projekte von ehrenamtlichen Organisationen, (Sport-)Vereinen, Schulen, Städten und Gemeinden, Unternehmen sowie anderen Organisationen und von Einzelpersonen. Die Einreichfrist läuft bis zum 15. August 2024.

Über den Österreichischen Integrationspreis
Der Österreichische Integrationspreis wird seit 2021 vergeben. Ausgezeichnet werden herausragende Projekte, deren Ziel es ist, die Integration von Flüchtlingen sowie Migrantinnen und Migranten in Gemeinden, in der Wirtschaft oder im Sport sowie das Zusammenleben von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund zu fördern. Mit einem Preis in der neuen Kategorie Antisemitismus wird der Fokus heuer zudem auf Maßnahmen gegen Antisemitismus gelegt. Die Preise in der Kategorie Sport werden von Sport Austria sowie Coca Cola gestiftet. Nähere Informationen zu den Bewerbungskriterien sowie zur Einreichung finden Sie unter www.integrationspreis.at.

Chatbot öffnen

About Cookies

This website uses cookies. Those have two functions: On the one hand they are providing basic functionality for this website. On the other hand they allow us to improve our content for you by saving and analyzing anonymized user data. You can redraw your consent to using these cookies at any time. Find more information regarding cookies on our Data Protection Declaration and regarding us on the Imprint.

These cookies are needed for a smooth operation of our website.

Name Purpose Lifetime Type Provider
CookieConsent Saves your consent to using cookies. 1 year HTML Website
fe_typo_user Assigns your browser to a session on the server. session HTTP Website

With the help of these cookies we strive to improve our offer for our users. By means of anonymized data of website users we can optimize the user flow. This enables us to improve ads and website content.

Name Purpose Lifetime Type Provider
_pk_id Used to store a few details about the user such as the unique visitor ID. 13 months HTML Matomo
_pk_ref Used to store the attribution information, the referrer initially used to visit the website. 6 months HTML Matomo
_pk_ses Short lived cookie used to temporarily store data for the visit. 30 minutes HTML Matomo
_pk_cvar Short lived cookie used to temporarily store data for the visit. 30 minutes HTML Matomo
_pk_hsr Short lived cookie used to temporarily store data for the visit. 30 minutes HTML Matomo