02.05.2024, 10:51 Uhr

Rund 7.500 Prüfungsantritte: ÖIF verzeichnete im April 2024 Höchstwert bei Integrationsprüfungen

Rund 650 Prüfungstermine in ganz Österreich im April 2024; Wartezeit auf Prüfungsergebnisse bei durchschnittlich 11 Werktagen

Prüfungsergebnisse in 11 Werktage

Der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) bietet im Integrationsgesetz festgeschriebene Integrationsprüfungen für Zuwander/innen an, die als offizieller Nachweis von Sprachkenntnissen in Deutsch zur beruflichen und gesellschaftlichen Integration gelten. Neben Aufgaben zu Sprachkompetenzen enthalten die ÖIF-Prüfungen auch Fragen zu gesellschaftlichen Werten und Regeln sowie Rechten und Pflichten in Österreich. Der Bedarf an ÖIF-Prüfungen ist so hoch wie nie zuvor: Mit 650 Prüfungsterminen im Monat April wurde ein neuer Höchstwert erreicht, dies entspricht einer Zunahme um 14% im Vergleich zum Vormonat. Im Vergleich zum April 2023 haben die Integrationsprüfungen um insgesamt 21% zugenommen. Mit rund 60.000 Prüfungsantritten bei rund 5.850 Prüfungsterminen im Jahr 2023 war der Bedarf bereits im Vorjahr hoch, im Jahr 2024 ist mit einem neuerlichen Anstieg zu rechnen. Der zusätzliche Bedarf ergibt sich unter anderem aufgrund der großen Anzahl an Zuerkennungen für Asyl- und subsidiär Schutzberechtigte sowie einer großen Anzahl an ukrainischen Vertriebenen im Land. Deutschlernenden stehen bundesweit laufend neue Prüfungstermine an bis zu 519 Kursstandorten in ganz Österreich zur Verfügung. Mithilfe einer Reihe an kostenlosen Materialien am ÖIF-Sprachportal, der größten Online-Deutschlernplattform im deutschsprachigen Raum, können sich Teilnehmende jederzeit und überall gezielt auf ihre Prüfung vorbereiten

Höchste Standards bei ÖIF-Prüfungen

Die ÖIF-Prüfungen erfüllen höchste Standards in Bezug auf Qualitätssicherung und werden bundesweit von ÖIF-zertifizierten Prüfungszentren angeboten. Diese können die Teilnehmenden in den Niveaustufen A1 bis C1 ablegen. Mit 46 Prozent entfällt aktuell rund die Hälfte der Prüfungen auf die A2-Niveaustufe, gefolgt von Prüfungen auf B1-Niveau mit 43 Prozent. Prüfungsteilnehmer/innen müssen trotz der hohen Auslastung nicht lange auf ihre Prüfungsergebnisse warten: Aktuell liegt das Prüfungsergebnis trotz des hohen Volumens im Durchschnitt bereits 11 Werktage nach dem Ablegen der Prüfung dem Teilnehmenden vor. Seit Jänner 2023 erhalten die Teilnehmenden außerdem digital signierte Ergebnisse und Zertifikate per E-Mail.

Österreichweites Deutschkursangebot: ÖIF stellt so viele Deutschkurse in den Bundesländern wie noch nie zur Verfügung

Der Bedarf an Integrationsdeutschkursen ist anhaltend hoch, im ersten Quartal 2024 wurden österreichweit mehr als 18.100 Deutschkursplätze zur Verfügung gestellt. Das entspricht einem weiteren Plus von 7% zum Vergleichszeitraum des Vorjahres. 2023 hatte der ÖIF rund 66.600 Deutschkursplätze an über 200 Standorten in ganz Österreich gefördert, davon 38.700 Kursplätze in Wien und 27.800 Kursplätze in den weiteren Bundesländern. Der Anteil der Kursplätze außerhalb von Wien ist 2023 um 17% im Vergleich zum Vorjahr gestiegen, hierdurch wird ein rascher Einstieg von Flüchtlingen und Vertriebenen in den Deutschkurs ermöglicht.

Chatbot öffnen

Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und zu uns im Impressum.

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
CookieConsent Speichert Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies. 1 Jahr HTML Website
fe_typo_user Ordnet Ihren Browser einer Session auf dem Server zu. Dies beeinflusst nur die Inhalte, die Sie sehen und wird von uns nicht ausgewertet oder weiterverarbeitet. Session HTTP Website

Mit Hilfe dieser Cookies sind wir bemüht unser Angebot für Sie noch attraktiver zu gestalten. Mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern kann der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden. Dies gibt uns die Möglichkeit Werbe- und Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo
_pk_cvar Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo
_pk_hsr Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo