05.08.2022, 08:54 Uhr

Buddy-Programm beim Pfadfinder/innen-Lager

Das Team Zusammen:Österreich war mit dem Buddy-Programm beim Pfadfinder/innen-Lager PUR22 in Salzburg vertreten

Jugendlandesrätin Andrea Klambauer informierte sich vor Ort über das Buddy-Programm

Bei der Buddy-Station wurden Spiele zur nonverbalen Kommunikation geboten

100 Kinder und Jugendliche aus der Ukraine und Pfadfinder/innen aus ganz Österreich kamen in Salzburg zusammen

Am 1. August startete für 1.500 Pfadfinder/innen, unter ihnen 100 vertriebene Kinder und Jugendliche aus der Ukraine, das internationale Pfadfinder/innen-Lager PUR22 in Salzburg Ebenau. Der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) war mit seinem Buddy-Programm vor Ort vertreten und matchte interessierte  Buddy-Paare.

Vortrag zum Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen

Am Eröffnungstag organisierte der ÖIF für Gruppenleiterinnen und -leiter der Pfadfinder einen Vortrag  zum Umgang mit geflüchteten, traumatisierten Kindern. Geleitet wurde der interaktive Vortrag von Dr. Gertrude Bogyi, Gründerin und Leiterin des Vereins „Boje“, der niederschwellige Beratung für Kinder und Jugendliche anbietet, die mit Gewalt, Missbrauch, Tod oder Suizid umgehen müssen. Die Gruppenleiterinnen und -leiter,  hatten im Anschluss die Chance, Fragen zum Umgang traumatisierten Kindern und Jugendlichen zu stellen. Im Rahmen des Pfadfinderlagers PUR wurden 100 ukrainische junge Menschen in allen 50 anwesenden Pfadfinder/innen-Gruppen aufgenommen.

Buddy-Programm mit Spielestation und Matching vor Ort

Im Rahmen des Eröffnungstages des Pfadfinder/innen-Lagers konnte der ÖIF das Buddy-Programm allen anwesenden Kindern und Jugendlichen vorstellen. Bei einer eigenen Buddy-Station wurden gemeinsam Spiele gespielt, die zum Teambuilding und zum spielerischen Kennenlernen der jungen Leute untereinander beitrugen. Außerdem wurden Ideen und Wünsche für die gemeinsame Buddy-Zeit erarbeitet, Interessierte konnten sich vor Ort zum Buddy-Programm anmelden und direkt gematcht werden. Auch Jugendlandesrätin Andrea Klambauer und Reinhold Mayer, Flüchtlingskoordinator Land Salzburg, schauten bei der Buddy-Station vorbei und informierten sich über das Programm.

Infos zum Buddy-Programm

Der Österreichische Integrationsfonds hat gemeinsam mit dem Bundeskanzleramt (BKA), dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) und den Bildungsdirektionen sowie dem Staatssekretariat für Jugend und zahlreichen Ehrenamtsorganisationen ein österreichweites Buddy-Programm für Jugendliche und junge Erwachsene aus der Ukraine gestartet. Ziel des Programms ist es, sie dabei zu unterstützen, in Österreich anzukommen und mit engagierten Menschen und ehrenamtlichen Vereinen und Organisationen vor Ort zu vernetzen. Junge Leute, die aus der Ukraine fliehen mussten, bzw. die sich als Buddies für Vertriebene engagieren wollen, können sich weiterhin jederzeit für das neue Buddy-Programm melden

Alle Infos und Anmeldemöglichkeiten unter www.integrationsfonds.at/buddy-programm

About Cookies

This website uses cookies. Those have two functions: On the one hand they are providing basic functionality for this website. On the other hand they allow us to improve our content for you by saving and analyzing anonymized user data. You can redraw your consent to using these cookies at any time. Find more information regarding cookies on our Data Protection Declaration and regarding us on the Imprint.

These cookies are needed for a smooth operation of our website.

Name Purpose Lifetime Type Provider
CookieConsent Saves your consent to using cookies. 1 year HTML Website
fe_typo_user Assigns your browser to a session on the server. session HTTP Website

With the help of these cookies we strive to improve our offer for our users. By means of anonymized data of website users we can optimize the user flow. This enables us to improve ads and website content.

Name Purpose Lifetime Type Provider
_ga Used to distinguish users. 2 years HTML Google
_gid Used to distinguish users. 1 day HTML Google
_ga_--container-id-- Persists session state. 1 session HTML Google