Förderungen im ÖIF

Mit seinen Förderprogrammen, Stipendien und Preisen unterstützt der ÖIF sowohl Einzelpersonen als auch Organisationen in verschiedenen Bereichen. Vor allem auf dem Gebiet der Sprachförderung hat der ÖIF sein Angebot erweitert.

In Förderprogrammen der Europäischen Union und des Bundes ist der ÖIF unterstützend tätigt. So ist der ÖIF mit der Abwicklung der EU-Fonds im Bereich Integration, Asyl und Rückkehr beauftragt. In der frühen Sprachförderung ist der ÖIF in die Evaluierung von Projekten eingebunden und arbeitet eng mit dem Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres zusammen. Im Rahmen der Integrationsvereinbarung (IV) 2011 wickelt der ÖIF unter anderem die Kostenrückerstattung von Kurskosten ab.

FÖRDERUNGEN FÜR EINZELPERSONEN

DEUTSCHKURSFÖRDERUNG

Der ÖIF fördert im Rahmen des Sonderkontingents Einzelpersonen beim Erwerb der deutschen Sprache.

FÖRDERUNG BERUFSANERKENNUNG

Der ÖIF refundiert Kosten im Rahmen der Anerkennung und Bewertung ausländischer Bildungsabschlüsse und Berufsqualifikationen.

GUTSCHEIN INTEGRATIONSVEREINBARUNG

Im Rahmen der Integrationsvereinbarung (IV) gibt es die Möglichkeit der Kostenrückerstattung von Kurskosten.

FÖRDERUNGEN FÜR ORGANISATIONEN

FÖRDERUNG VON SPRACHKURSPROJEKTEN

Der ÖIF finanziert im Rahmen des Startpakets Deutsch & Integration Sprachkursprojekte, die das Erreichen des Sprachniveaus A1 ermöglichen.

EU-FONDS

Der ÖIF ist mit der Abwicklung der EU-Fonds im Bereich Integration, Asyl und Rückkehr beauftragt.

FRÜHE SPRACHLICHE FÖRDERUNG

Das Erlernen der deutschen Sprache im Kindesalter ist Grundstein für einen erfolgreichen Einstieg in das österreichische Schulwesen.

WEITERE FÖRDERUNGEN

STIPENDIEN UND PREISE

Mit seinen Stipendien und Preise unterstützt der ÖIF Organisationen und Talente mit Migrationshintergrund in verschiedenen Bereichen.